[ nike video - you have ]


nikemissile.org [das erste Movie auf der Seite, ganz oben ]

Nur für Freaks, Freunde des Amerikanischen Geschmacks der 50er, DSL-Kunden oder sehr geduldige Kameraden....

Es geht um Flugabwehr - schrill !

Es hat etwas von Tarantula


... Link




[cold war]


einige Links:

www.relikte.com

home.t-online.de

die Autobahn als Landebahn (getestet 1984)!

Skizzen und Photos:

www.lostplaces.de


... Link




[das MuK in Giessen]


After the American Army had left, the former River Barracks became crown property. This included the underground communication facility codenamed "Gisela". A group of local people pumped the Gisela empty and are turing the former communication center into a museum.

"The story of the Hansa bunkers is less nice. Of the four
bunkers, two were demolished
in march 1998."

[Dann wurde aus dem Gelände in Giessen die Rivers Automeile, ein Industrie-Gebiet]
Insoweit erübrigt sich auch die Frage ob die Bunker erhalten bleiben sollten:
mitglied.lycos.de
bloggkade2.antville.org

Due to the demolishing costs, a third one was
saved. The fourth one is a youth center.

[Der 4. Bunker, bzw. Bunker-Eingang ist heute das MuK in Giessen]
www.muk-giessen.de
...Nach Jahren der Unklarheiten, ob der Vereinssitz, der Bunker 1022 auf der ehemaligen militärischen Liegenschaft der Rivers Barracks, abgerissen werden soll, darf oder muß, gab es einen Mietvertrag und damit eine mittelfristige Sicherheit, daß die Betreiber des MuK weiterhin ein vielfältiges Programm aus Musik, Theater, Comedy, Kinderveranstaltungen, Partys und Ausstellungen anbieten konnten und weiterhin werden anbieten können....
www.hessennet.de

Infos gibt es hier: www.warplaces.net
Noch mehr: www.usarmygermany.com

[mehr weiter unten]


... Link




[Salam Pax, Baghdad]


5 US Dollars for a single hour of browsing...

Der Blogger aus Baghdad postet wieder. Wenn auch mit hohen Kosten. Die Beiträge sind mehr als lesenswert.

"The streets markets look like something out of a William Gibson novel. Heaps of cheap RAM (stolen of course) is being sold beside broken monitors beside falafel stands and weapons are all available. Fights break out justlikethat and knives come out from nowhere, knives just bought 5 minutes ago. There are army sighting thingys, Weird looking things with lenses. And people selling you computer cases who tell you these are electric warmers, never having seen a computer case before. Really truly surreal. Software CDs, Movie CDs and cheap porn. And a set of 5 CDs called [the crimes of saddam]....."

dear_raed.blogspot.com


... Link




[Where is Raed ?]


Wer ist der beste Warblogger ?

Wenn es diesen Blogger aus Baghdad gab und hoffentlich noch gibt.....

dear_raed.blogspot.com

...dann war er wohl der einzige, geht man davon aus, das es beim 'Warblogging' dann doch eher um in Tagebuch-Manier Aufschreiben von Erlebnissen geht
und nicht um (ähem!) finden und abschreiben von News wie ich es mache.

Von Bangalore bis zur Telepolis ......Spekulationen:
xwww.hindustantimes.com
www.heise.de

brab.antville.org
[Journal 23³: das weblog von stephan Schmatz]
an der Stelle: herzlich willkommen!

www.news.at

www.centellas.org


... Link




[Provider zensurieren alternative US-Medien]


www.news.at
P.S.: Das Wort zen|su|rie|ren (österr., schweiz.)für prüfen, beurteilen) DUDEN


... Link




[mickey mouse]


....zeigt hier den Soldaten wo es lang geht.
woelfin.antville.org
[via A_K_T_U_A_L_I_T_A_E_T - international]


... Link




Leute ... es ist Krieg ... ;-(


Leute, Leute, ich bin erschüttert ...

wie sagte Westernhagen doch so schön: "Es ist Krieg ..."

Tausende Menschen strömen in die Straßen, um Ihren Unmut über den
unsinningen Massenmord der s.g. "Koalition" sowie ihrer irakischen Anti-
pode kund zu tun. Was bleibt da noch zu sagen ?

Hmm...es hätte schlimmer kommen können. Aber vielleicht steht uns das
alles ja noch ins Haus. Vielleicht kommt es ja doch zu dem, was man
durch den allzu gestrengen Glauben an den so oft zitierten schnellen,
"chirurgischen Krieg" (abermals eine wie ich finde Unwort-des-Jahres
verdächtige Wortschöpfung des amerikanischen Zentralkommandos)
schon fast verdrängt hatte:

  • Hunderte toter Soldaten auf beiden Seiten
  • Tausende s.g. "Kollateralschäden"
  • Zehntausende, deren Existenzgrundlage dieser Krieg im wirtschaftlich ohnehin schon
    darnieder liegenden Land nun endgültig ... ich hätte jetzt fast gesagt "über den Jordan"
    geht
  • Hunterttausende von Flüchtlingen, besonders in Richtung des politisch instabilen Jordanien,
    wo der Führer sich schon jetzt nur mit Müh und Not behaupten kann
  • Millionen von gottgläubigen Muslimen, welche aufgrund der militärischen "Intervention" der
    selbsternannten Schutzmacht USA ohne völkerrechtliches Mandat in Ihrem Glauben bestärkt
    werden, der Dschihad habe begonnen

und, last, but not least,

  • Milliarden und Abermilliarden, welche nicht nur der Krieg, sondern insbesondere der Wieder-
    aufbau des Landes kosten wird ! Und da wollen wir mal nicht so sein, und auch ein wenig die
    Spendierhosen anlegen...schließlich ist humanitäre Hilfe ja Sache der Staaten-Gemeinschaft...
    Richtig ! GEMEINSCHAFT ! GEMEIN, daß das die USA dann hinterher als Besatzungsmacht
    nicht mehr alleine SCHAFT !

Es ist jedoch beruhigend zu wissen, daß auch nach Beendigung dieses Krieges noch genug Staaten
für eine Demonstration der militärischen Übermacht der Vereinigten Staaten übrig bleiben.

Fabelhaft wäre ja, wenn die Schiiten gleich nach dem Krieg die Herrschaft übernehmen würden.
Denn deren Führer sitzt ja bekanntlich im iranischen Exil. Ja, und wenn man schon mal da ist,
da bleibt man gleich auch dort, wie es bereits im Unterton aus einem Interview des stellvertretenden amerikanischen Verteitigungsministers Paul Wolfowitz herauszuhören war, und erledigt das Mullah-
Regime in Theran gleich mit...quasi zwei Fliegen mit einer Klappe...

Und auch der dritte Schurkenstaat der bösen Achse scheint aus dem Ruder zu laufen. Jedenfalls
könnte man meinen, daß die einzig positive Nachricht aus der Region um Pjöngjang im Moment
die ist, daß die Kommunisten als einziges Land dieser Welt Herrn Hussein Exil gewähren würden.
Da könnte er sich ja dann einmal anschauen, wie schnell man, wenn man es richtig angefasst, ein
UN-resolutionswidriges Atomwaffenprogramm aus dem Boden stampfen kann...

Nun könnte man ja behaupten, das alles wäre Schwarzmalerei und zudem würde der Verfasser
dieser Worte mit zunehmender Textlänge in Zynismus verfallen...

Leute, sage ich, wenn man Zynismus beschreiben wollte, dann doch wohl so:

Vor Kriegsbeginn wurde seitens der internationalen Leitung des Roten Kreuzes, welche in ihrer
Funktion als humanitäre Organisation über die Einhaltung der Genfer Konventionen wacht, ein
Schreiben an die kriegsbeteiligten Parteien verfasst, in dem darauf hingewiesen wurde, daß der
Einsatz von biologischen und chemischen Waffen gegen o.g. Konventionen verstoße und somit
völkerrechtswidrig sei.

Tja, frage ich Euch...WAS lernen wir daraus ?

Richtig ! Atomwaffen sind völkerrechtlich absolut einwandfrei ! Da diese gem. den Genfer
Konventionen nicht geächtet sind, dürfen sie in einem Krieg vom Grundsatz her verwendet
werden. Und weil dem so ist, konnten die Herren des Roten Kreuzes in Ihrem Schreiben
leider nicht energisch gegen den Einsatz eben dieser A-Waffen zu Felde ziehen. Mangels
...öhm...einer handfesten, juristischen Grundlage...heisst es...

Nun ja, meiner Meinung nach hätten die Genfer-Humanitäts-Apostel vielleicht doch rein-
schreiben sollen, daß man doch bitte die kleinen Jungen und dicken Männer zu hause lassen
möge...schließlich scheinen die USA quasi am rechten Rand des Bildungsbürgertums mit
geistreichen, politischen Figuren nicht gerade reich gesegnet zu sein. Und man stelle sich vor,
nicht der irakische "Chemie-Ali" würde zum Buhmann des Krieges avancieren, sondern der
amerikanische "Plutonium-Donald"...außerdem:

Vielleicht hätten die U.S.A es ja auch gar nicht gemerkt, wenn da was von atomaren Waffen
dringestanden hätte. Also, juristisch, meine ich. Weil, wie wir nun alle wissen, ist Völkerrecht
per definitionem einiger Staaten ja zunächst einmal Auslegungssache.
In etwa vergleichbar mit... ja ...Völkerball ! Da gewinnt schließlich auch immer das stärkere Team !
Ob es Sinn machen würde, denmächst die Entscheidungen im UN-Sicherheitsrat nach dieser
Methode zu fällen, lasse ich einmal dahin gestellt, wobei sicherlich ein Vorteil darin bestehen
würde, daß dann hinterher Niemand mehr mit seinem Veto kömmen könnte...verloren ist
nunmal verloren im Sport...

Apropos Sport...unsportlich finde ich auch, daß die USA uns einfach aus Ihren multinationalen
All-Star-Team rausgeschmissen haben. Einfach so ! Nur, weil wir mal nicht nach deren Pfeife
tanzen, und unsere Jungs nicht auf einem Sandhaufen verheizen lassen wollen ! Ja ist das denn
wohl wahr ? Was soll man denn davon halten ? Da haben wir uns 50 Jahre redlich bemüht,
immer schön brav zu bleiben, bloß keine Konfrontation mit keinem nirgendwo einzugehen, wir
haben die Anti-Atomkraft-Bewegung hervorgebracht, die Grünen über die 5 %-Hürde gehievt,
und jetzt, wo das alles Früchte trägt, jetzt, wo unser "Mit Verlaub Herr Präsident, Sie sind ein
Arschloch !"-Joschka die diplomatischen Geschicke unseres Landes lenkt, jetzt kommen die
USA uns mit Krieg ! Und wir ? Wir sagen nein...

Dafür sind jetzt ganz neu die Polen mit in der Anfangsformation, ja, mehr noch, die sind auf
einmal sogar der Amerikaner liebsten und getreuesten Verbündeten im europäischen Raum !
Ja, vor allem im europäischen Wirtschaftsraum, also ganz präziese bei der Bank, weil da ja
die Milliarden-Subventionen quasi als kleine Entschädigung für diese Anbiederung hinfließen.
Nun, es soll uns ja recht sein, schließlich möchten die Polen ja in die EU, und die, so hört
man, soll ja nun jeden Cent gebrauchen können, aber irgendwo hört der Spass doch auf !

Genauer gesagt in Bjala Podlaska. Also quasi direkt vor der polnisch-weißrussischen Grenze !
Da ist Schluß mit Lustig. Da wollen die Amerikaner nämlich jetzt ihren größten europäischen
Luftwaffenstützpunkt, welcher bislang unser schönes Frankfurt um solch schöne Attraktionen
wie den größen Burger King außerhalb der USA bereicherte, hinverpflanzen...
Das Dumme ist nur, daß Genosse Putin das quasi als Affront auffast, vermutlich weil er befürchtet,
durch den ständigen Fluglärm nur noch unzureichend dem Programm von MTV in seiner Datscha
lauschen zu können...und weil dagegen auch kein eiserner Vorhang an den Fenstern der Ferien-
hütte hilft, hat der nun beschlossen, seinerseits die russischen Langstreckenbomber in Bychow,
also auf der anderen Seite der polnisch-weißrussischen Grenze zu stationieren...Wenn schon
Fluglärm, dann doch bitte richtig ! Nur das dann die Weißrussen, die ja auch MTV...?!?

Und richtig ist auch, daß man munkelt, daß die amerikanische NSA eMails auf Schlüsselwörter
filtern soll...darum höre ich jetzt besser auf...sonst lande ich noch im Knast...öhm...womöglich
im "Frauenknast" von RTL...

Was bleibt da noch zu sagen ?

Eigentlich nichts mehr. Es wurde schon alles gesagt. Und zwar gestern. Bei der Oscar-Verleihung.
Da hat ein gewisser Michael Moore, seines Zeichens immerhin Oscar-Preisträger, zum Thema
folgendes von sich gegeben (ich zietiere hier die Site von n-tv, heute abend, 24.3.2003 20:52 Uhr...)

  • Zitat

"Shame on you. Mr. Bush!"
Seinen weiteren Ausführungen
konnte man leider nicht mehr
lauschen, da die Kapelle so
laut anfing zu spielen, dass nie-
mand mehr etwas verstehen
konnte.

  • Zitat Ende

... dem habe ich nichts hinzuzufügen ...

M u s i k b i t t e !!!

Smartie signing off...


... Link




[Nachtlektüre]


konventionen - human rights - völkerrecht
www.rotkreuz.de

www.brk.de

www.zdf.de

www.auswaertiges-amt.de

www.icrc.org


... Link




[der letzte Blogger aus Baghdad]


dear_raed.blogspot.com

ist inzwischen platt ! Leider ! (22:25h, Do.)

geht wieder (13:47h , Fr.)


... Link




[Krieg - Medienzeit]



... Link




[Polen kauft 48 Stück F-16]


Wie die polnische Regierung am 27. Dezember 2002 bekannt gab, wird das Land 48 Mehrzweck-Kampfflugzeuge F-16C/D der neuesten Version Block 52 kaufen, die noch nirgends in der Welt im Einsatz ist.........
www.fliegerrevue.de
Damit erhält Polen bis 2008 48 F-16 Kampfjets im Wert von ca. 3,5 Milliarden Dollar. Die Amerikaner hatten sich im Dezember bei der größten Ausschreibung der letzten Jahrzehnte gegenüber den europäischen Konkurrenten (JAS-39 Gripen und Mirage 2000-5) durchgesetzt.....
www.mdr.de

www.spiegel.de
Der polnische Präsident Aleksander Kwasniewski hat sich für ein "multilaterales" Vorgehen gegen Irak ausgesprochen. Die USA sollten die Last eines Angriffs nicht allein tragen. Polen als EU-Beitrittskandidat ist ein großer US-Verbündeter in Europa.
Selbst ohne UN-Mandat würde sich Warschau beteiligen, denn das Land hat Washington viel zu verdanken. Die USA haben gegen den Widerstand Moskaus die Nato-Mitgliedschaft Polens durchgesetzt. Zudem sind die USA der zweitgrößte Auslandsinvestor im Land, was sich noch steigern wird. Warschau hat dafür für 3,5 Milliarden Dollar Jagdbomber beim Partner bestellt. Den Kauf deckt die US-Regierung vollständig mit einem großzügigen Kredit.
www.phoenix.de


... Link




[das polnische Kontingent...]


...solle die US-Truppen in Irak und den Nachbarländern logistisch unterstützen. Zu ihm gehören eine ABC-Einheit mit 74 Mann sowie 54 Elitesoldaten und 53 Matrosen. Die Entsendung sei zunächst auf den Zeitraum vom 19. März bis zum 15. September befristet.
www.heute.t-online.de


... Link




[Kritik aus Südamerika]


Auch Argentinien lehnte eine britische Anfrage zur Beteiligung ab. Der mexikanische Präsident Vicente Fox bedauerte ebenfalls die Entscheidung Washingtons "für den Weg des Krieges".
www.heute.t-online.de


... Link




[Kanada...]


...wird sich nicht an einem Krieg gegen Irak ohne Mandat der Vereinten Nationen beteiligten.
www.heute.t-online.de


... Link




[Schwedens Regierung....]


....wirft den USA einen Bruch des Völkerrechts bei ihren Angriffsplänen gegen den Irak ohne UN-Mandat vor.
www.heute.t-online.de


... Link




[Die dänische Regierung...]


.....will dagegen Marineeinheiten für den Irak-Krieg bereitstellen.
www.heute.t-online.de


... Link




[Niederlande verweigern Militärhilfe]


Die Niederlande lehnen die Bitte der USA ab, amerikanische Schiffe in der Karibik zu ersetzen, Die Patriot-Abwehrraketen, die die Niederlande bereits in die Türkei geschickt hatten, würden allerdings nicht abgezogen.
www.tagesschau.de


... Link




['Kritik jetzt unpatriotisch']


Den US-Bürgern möge bei diesem Krieg unwohl sein,"doch sie finden, dass Kritik jetzt unpatriotisch wäre"........
www.welt.de


... Link




[poster for peace]



... Link


Online for 6316 days now
Last update: 27.10.15 21:02

...

status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... feeds
... topics
... Home
... Tags


... Antville.org home
auch schön
... mediathek.daserste.de
... chaosradio podcast
... sueddeutsche.de
... spiegel.de/netzwelt
... euro-police.noblogs.org
... podster.de
... hp.kairaven.de
... unwetterzentrale.de
... BECK.blog
... heise.de
... NET-NEWS-GLOBAL-NET-NEWS


search
calendar
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Oktober
recent updates
[lang...lang ist es her] Damals
war es cool Textüberschriften mit eckigen Klammern einzuleiten....
by bloggerdom (27.10.15 21:02)
Doku: Die wilden Wurzeln des
World Wide Web Diese Doku lohnt!!!!! http://www.crackajack.de/2013/05/16/doku-die-wilden-wurzeln-des-world-wide-web/ http://videos.arte.tv/de/videos/die-wilden-wurzeln-des-world-wide-web--7495632.html
by bloggerdom (17.05.13 22:43)
_
by Menno (02.03.12 11:37)
Zola Jesus http://soundcloud.com/myblogcliche/zola-jesus-in-your-nature
(REMIX) http://soundcloud.com/discoloration/zola-jesus-in-your-nature Zola Jesus _ In Your Nature by DiscoLoration
by bloggerdom (27.01.12 00:18)
Musik: Fiva MC [Promo!] http://www.youtube.com/watch?v=T7j6S10N7R8
Man braucht nicht mein Dilletanten-Gehör um zu merken, dass die...
by bloggerdom (27.01.12 00:09)
Hörbar: http://www.geek-week.de/ http://www.geek-week.de/
http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/b5aktuell/mp3-download-podcast-computermagazin.shtml Computer-Podcast!... ..Was für die Autobahn und den morgendlichen Weg zur Arbeit...
by bloggerdom (26.01.12 22:51)
Unglaublich! Wir leben noch! Altes
Weblog wiederentdeckt! Es ist schon reichlich Zeit vergangen, seit ich...
by bloggerdom (26.01.12 22:49)
Hilfe für Leon Bujupi! Ein
guter Freund hat mir heute die Geschichte des kleinen Leon...
by DrMabuse (11.03.11 18:22)
Das Internet als politisches Mittel
Die Internetnutzer in Deutschland machen mir Angst! Während sich die...
by DrMabuse (04.03.11 00:22)

RSS Feed

Made with Antville
Helma Object Publisher
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: